1. Artikel-Nr.: P56204

    Kunststoffwelle, Rundmaterial PA = Polyamid oder POM
    Rundstab, Kunststoffrolle, Kunststoff-Halbzeug - Vollmaterial zum Drehen

    Preis:  490,-- €zzgl. MwSt.

    Typ:

    Ø 412 x 455 mm

    Beschreibung

    Kunststoffwelle, Rundmaterial PA = Polyamid oder POM
    Rundstab, Kunststoffrolle, Kunststoff-Halbzeug - Vollmaterial zum Drehen

    Durchmesser: 412 mm
    Höhe: 455 mm
    - Stirnflächen gesägt
    Gewicht: 72 kg

    Rundstäbe Polyacetal = POM = POM ist langspanend
    POM = Polyoxymethylen, also ein anderes Thermoplast aus der grossen Familie der längerkettigen Kohlenwasserstoffe.
    Polyacetale (POM) sind universelle Werkstoff für Funktionsteile in der Feinmechanik und im Apparatebau.
    Sie bieten hervorragende Eigenschaften, so z.B.:
    niedriger Reibwiderstand, gute Abriebfestigkeit, hervorragendes Federvermögen, hohe Ermüdungsfestigkeit bei wechselnder Beanspruchung,
    gute elektrische Eigenschaften, hohe Durchschlagfestigkeit, niedriger dielektrischer Verlustfaktor, gute Chemikalienfestigkeit, besonders gegen Lösungsmittel
    und sie sind sehr beständig gegen Spannungsrissbildung.
    Typische Anwendungen sind Zahnräder in Stellgetrieben, Schaltnocken, Gleitbuchsen, Andruckrollen, Federelemente, Ventilkegel oder Schnappelemente.

    Polyamid = Nylon = PA
    Die Werkstoffgruppe Polyamid 6 (PA 6) bietet universelle Werkstoffe für mechanische Funktionsteile im Maschinenbau
    Polyamide sind:
    kältefest, stoßbelastbar und schlagzäh, abriebfest, selbst bei rauhem Gleitpartner und sie besitzen ein hohes Arbeitsvermögen.
    Typische Anwendungen sind Laufrollen, Seilrollen, Zahnräder, Gleitlager oder Steuerwalzen.

    Gute Verarbeitungseigenschaften zum drehen, fräsen, bohren, sägen, Gewinde schneiden.

    PA und POM unterscheiden sich zum Beispiel in der Wasseraufnahme und Schwindung.
    Insgesamt dürften die Unterschiede aber nicht so Merklich sein.